Ihre Stadtwerke Eschwege GmbH – Tradition und Know-how für eine sichere Zukunft.

Energiewende vor Ort aktiv mitgestalten.

 

  • Erfahrener Energieprofi

    Stadtwerke verfügen über eine lange Tradition in den Bereichen der Energieerzeugung und Energieversorgung – sie stehen für Versorgungssicherheit. Die Stadtwerke Eschwege wurden 1907 gegründet. Seit der Liberalisierung der Energiemärkte Mitte/Ende der 90er Jahre behaupten wir uns im Wettbewerb mit den unterschiedlichsten Anbietern, die in der Regel deutlich weniger Historie und Struktur aufweisen.

    Strom, Erdgas und Wasser, das sind die drei Eckpfeiler der elementaren Versorgungsleistungen, auf die die Wirtschaft und Privathaushalte in höchstem Maße angewiesen sind und die von der Stadtwerke Eschwege GmbH stets zuverlässig geboten werden.

    Heute zählt die Stadtwerke Eschwege GmbH zu den Vorreitern der kommunalen und regionalen Energiewende durch das Angebot von Ökostrom und ihr Engagement bei der dezentralen Erzeugung erneuerbarer Energien.

    Hier erfahren Sie mehr zu unserer Unternehmenshistorie.

  • Energiewende mitgestalten – Angebot Ökostrom

    Die Stadtwerke Eschwege GmbH hat sich aus Verantwortung für Mensch und Umwelt sehr frühzeitig dazu entschlossen, Verbrauchern die Möglichkeit zum Bezug von Ökostrom zu geben. Jeder Stromtarif kann heute mit der Zusatzoption "hydroEnergy" als 100% Ökostrom bezogen werden.

    Um Ökostrom für Sie noch bezahlbarer zu machen und die Wertschöpfung vor Ort zu realisieren, engagieren wir uns heute direkt und über Kooperations- und Beteiligungsmodelle auch in der dezentralen Erzeugung erneuerbarer Energien.

  • Energiewende mitgestalten – dezentrale Erzeugung erneuerbarer Energien

    Mehr Unabhängigkeit von konventioneller Stromerzeugung, Vermeidung von zusätzlichen Versorgungstrassen, Sicherung der Wertschöpfung vor Ort und bezahlbarer Ökostrom, dies sind nur einige Argumente, die dazu geführt haben, dass sich die Stadtwerke Eschwege GmbH im Bereich der dezentralen Erzeugung erneuerbarer Energien engagiert hat. Unsere Konzentration auf wirkungsvolle Maßnahmen vor Ort macht den Unterschied zum Wettbewerb.

    Die Stadtwerke Eschwege GmbH ist seit vielen Jahren im Klimaschutz aktiv. So erzeugen wir in unseren Wasserkraftanlagen Schabe und Schlossmühle an der Werra in Eschwege jährlich ca. 5 Mio. kWh Strom und verringern damit den CO2 Ausstoß um ca. 2.075 Tonnen pro Jahr. Der im Werra-Meißner-Kreis produzierte Strom aus 100% Wasserkraft wird in unser Netz eingespeist und ist für unsere Kunden über den Tarif "Werra Natur – Ökostrom aus Eschwege" verfügbar. Entscheiden Sie sich für den Tarif "Werra Natur – Ökostrom aus Eschwege" und unterstützen Sie den Ausbau regenerativer Energien. Bei dem Bezug des Tarifs "Werra Natur – Ökostrom aus Eschwege" fördern Sie mit 1 Cent pro Kilowattstunde Umweltprojekte in der Region Werra-Meißner.

    Dieses Angebot war einer der ersten Schritte zur Förderung der kommunalen und regionalen Energiewende, die eine sehr dynamische Entwicklung erfuhr und weiterhin erfährt.

    Im Bezug auf die Erzeugung erneuerbarer Energien werden wir uns auch weiterhin engagieren. Der weitere regionale Ausbau von regenerativen Energieerzeugungsanlagen sowie weitere Investitionen in regionale Projekte (insbesondere Projektentwicklungen von Windkraftanlagen sowie die Beteiligung an bestehenden Windkrafterzeugungsgesellschaften), die mit Partnern wie der SUN Stadtwerke Union Nordhessen GmbH & Co. KG  vorangetrieben werden stehen dabei im Focus.